Naturerleben verbindet: Erlebnisprojekt für Familien

Sinnesspiele in der Natur, Gemeinschaftserleben und Wildniswissen bei einem Naturabenteuer in Wittstock.

 

Eine Entdeckungsreise durch die Wildnis der Stadt:

Raus aus dem Alltag, rein in die Welt der Sinne!

 

Für Kinder im Alter von 6-10 Jahren

in Begleitung Ihrer Bezugsperson/ Eltern

Am 21., 23., 28. + 30. Juli 2020

jeweils dienstags & donnerstags von 9.30-14.30 Uhr

 

 

Kostenfreies Angebot des Familienzentrums "ELKI".

Anmeldung unter Tel. 0157/ 593 07 000 (Frau Holder).

Kurzfristige Änderungen a.G. aktueller Corona-Maßnahmen möglich.

Wir freuen uns, wenn Ihr mit dabei seid!


Aus aktuellem Anlass:

Reden kann helfen! Hinweis auf Familien-Hotline

 

Das Deutsch-Dänische Institut für Familientherapie (ddif) hat eine kostenlose Hotline eingerichtet für Familien und Einzelpersonen, die reden wollen. Von 6 Uhr bis Mitternacht können Sie anonym mit Familientherapeut*innen sprechen, wenn Sie unter Druck sind oder einfach gerade einen Moment Ruhe haben, um über Ihre Lage und die Situation in der Familien laut nachzudenken.


ddif Hotline – Reden kann helfen! 030 / 81 45 25 90.

Das ddif steht in der Tradition von Jesper Juul.


Jetzt schon mal vormerken:

Tageskurs VHS: Paarbeziehung im Blick

Als Paar die Liebe wieder finden

 Liebe ist wie ein Garten: Damit eine Paarbeziehung erblüht und Freude schenkt, braucht sie unsere Aufmerksamkeit und "Pflege".

  • Was fördert die gegenseitige Wertschätzung gerade auch von Unterschieden?
  • Wie lassen sich Konflikte besser verstehen?
  • Was kann das Miteinander bereichern?

Samstag 31.10.2020, 10-16 Uhr (incl. Pausen)

VHS Wittstock, Rheinsberger Str. 18, Kurs Nr. WK5004

Anmeldung bei Frau Greisert: Tel. 03394/ 46 53 51. Bitte Notizblock und Stift mitbringen.

 

Der Einführungskurs biete Information und Anregungen für Einzelpersonen und Paare, die ihre Beziehungskompetenz stärken möchten. Bausteine:

  • Kommunikationsmodelle (Schulz von Thun/Kumbier)
  • Elemente der Gewaltfreien Kommunikation (Rosenberg)
  • Streitmanagement (Koschorke)
  • Anregungen zum partnerschaftliches Zusammenleben (Weber)